12.07.2013

Schwarz-Weiß Muffins oder auch Marmor-Muffins

Ich habe mal wieder gebacken. :) Muffins, wie ihr sicher schon gelesen habt. Ich könnte jeden Tag eine andere Variante backen, aber wer soll die ganzen Dinger essen :D

 Naja und ich weiß nicht, ob es euch auch schonmal so ging, in letzter Zeit war es so, dass wenn ich was spontan backen oder kochen wollte immer etwas wichtiges fehlte. Da war das Öl leer, da fehlte Backpulver, dann gabs kein Paniermehl mehr...schrecklich. :D  Warum erzähle ich euch das? - Weil ich dieses Rezept auch etwas abwandeln musste, statt Backpulver musste ich mich mit Natron zufriedengeben (gleiche Menge, wenn man es ersetzt). Und statt Zartbitter, Vollmilch und dann auch noch ein bisschen zu wenig davon. Aber das soll dem Ganzen hier nicht im Weg stehen, lecker war es trotzdem, doch ich denke, wenn man es richtig macht, wirds noch viel besser :)
Zutaten für 12 Stück:
150 g Butter 
250 g Mehl 
2 geh. TL Backpulver
150 g Zartbitterschokolade
2 Eier
200 g Creme Fraiche, Schmand oder saure Sahne
150 g Zucker



Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Das Muffinblech soweit vorbereiten und mit Papierförmchen auffüllen. 

Die Butter schmelzen . Mehl und Backpulver vermischen. Schokolade kleinhacken und ebenfalls schmelzen (am besten Wasserbad, IMMER dabei stehen bleiben).

Die Eier mit Schmand, Zucker und Butter verrühren. Mehlmischung zügig unterrühren. Den Teig in zwei Hälften aufteilen und unter eine die geschmolzene Schokolade mengen. 

Den hellen und dunklen Teig abwechselnd mit einem Teelöffel in die Förmchen füllen. 

Ca. 20 - 25 Minuten auf der Mittelschiene backen.

Info:

20 Min. Zubereitung | ca. 345 kcal/Muffin | 20-25 Min. backen | 180°

Das Rezept habe ich aus dem Buch "1 Form - 50 Muffins" von GU.

Kommentare:

  1. Die sehen aber lecker aus ;D

    Ich habe noch nie Muffins gemacht, aber das liegt wohl daran, dass ch irgendwie nie dazu komme lol
    Wenn ich mir deine so ansehe, moechte ich glatt in den Monitor greifen und sie mir nehmen XD

    Lecker, lecker!!

    LG, Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guck mal bei Amazon, da gibt es das Buch und 12er Blech für 10 euro. Da kann man eigentlich nicht so viel falsch mit machen. :)

      LG :)

      Löschen
  2. Uii wie lecker (: Ich hab heute auch Muffins gebacken, allerdings Pfirsich-Muffins (ist auch n Post auf meinem Blog :P)
    Na ja jetzt wo ich deine sehe bekomm ich auch noch Hunger auf Schokomuffins!
    Am Besten backe ich morgen gleich nochmal (;
    Lass dir deine Muffins schmecken !
    Phia❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das hört sich auch interessant an :) Werd ich mir mal ansehen. :)
      Dann back noch welche :P

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Ahhhh wie lustig ^^ Ich habe Samstag und Sonntag Muffins gemacht auch als Marmor ^^ unten weiß und oben schwarz :D Komplett anderes Rezept aber deins hört sich auch top an ♥♥ Oh mann Muffind da könnte ich mich reinlegen :p

    Liebe Grüße,
    Yazz

    AntwortenLöschen
  4. Lecker! Muffins sind wirklich klasse <3 Mir geht es auch oft so, dass ich am liebsten mehr backen würde, aber zu wenig Esser habe :) Liebe Grüße, Ann-Katrin

    AntwortenLöschen

Danke für deine lieben Worte! ♥
Ich antworte dir meistens direkt unter deinem Kommentar!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Translate